Finde uns auf:

Twitter Facebook Pinterest
... der onlineshop für Naturkost

Frische, die ankommt!


Schön, dass Sie da sind! Zu Ihrem Shop, loggen Sie sich bitte ein. Neu bei uns? Starten Sie hier.

Warenkorb

Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

Presse

Auf einen Blick

Die Presse über uns

> Pressearchiv

Logos & Fotos

Lebensmittel-Online-Händler gründen eigenen Bundesverband

31. März 2012

Berlin – Die rasant wachsenden Umsätze des Lebensmittel-Onlinehandels haben deren Initiatoren dazu bewogen, ihren eigenen Verband aus der Taufe zu heben. Am vergangenen Mittwoch trafen sich in Berlin neun der größten Anbieter und gründeten den Bundesverband Lebensmittel-Onlinehandel (bvlo) um die neuen Möglichkeiten, die der Online-Handel den Kunden auch im Lebensmittelsegment bieten kann, zukünftig gemeinsam zu kommunizieren und zu entwickeln.

Christian Heitmeyer, Präsident des neuen Verbandes (und Gründer von All you need): "Der Lebensmittelhandel steht vor großen Herausforderungen. Neue Lebenskonzepte der Verbraucher erfordern neue Konzepte. Die aktuelle Entwicklung der Technik macht eine rasche Umsetzung möglich: mobiles Internet, Smart-Devices etc. Heute funktionieren sie und verändern Märkte. Oder sie bilden sogar neue wie den LOEH (Lebensmittel Online Einzelhandel). Hier erwarten wir für die nahe Zukunft ein hohes Wachstum auf ca. 15% Marktanteil bis 2015. Ich weiß, die Traditionalisten trauen uns gerade einmal 1,5% zu. PCs im Haushalt hielt man zunächst auch für völlig abwegig."

Der bvlo ist die unabhängige Interessenvertretung der LOEH (Lebensmittel Online Einzelhandel) Anbieter in Deutschland. Ziel des Verbandes ist die Förderung des Onlinehandels mit Gütern des täglichen Bedarfs, die Information und Innovation gemeinsam mit der Bevölkerung in Deutschland, Geschäftspartnern, der Politik und weiteren Stakeholdern. Er steht grundsätzlich allen Unternehmen des LOEH offen, die ihren Schwerpunkt in diesem Bereich haben. Sitz des Verbandes ist in Berlin.

Gründungsmitglieder des Bundesverbandes Lebensmittel-Onlinehandel (bvlo) sind (alphabetisch): Allyouneed.com, amorebio.de, deinbiogarten.de, Emmas-Enkel.de, food.de, froodies.de, gourmondo.de, supermarkt.de, Topkauf-Hamburg.de

Neben Christian Heitmeyer wurden in den Vorstand des bvlo gewählt: Christian Fickert (Gründer food.de) und Pascal Zier (Geschäftsführer gourmondo). Als Generalsekretär wurde Sebastian Schilling (Allyouneed) bestimmt, der auch Anfragen auf Mitgliedschaft entgegen nimmt.

Unsere Zielgruppen und der neue Shop mit neuen Möglichkeiten

12. Juli 2010

Die klassischen Marketingkanäle lassen sich unter den "vier P" (Product, Price, Place und Promotion) zusammen fassen. Wer heute über das Internet erfolgreich Produkte verkaufen will, landet schnell bei den "vier C" des Online-Marketing: Content, Commerce, Co-Location und Communication. Eine positive Entwicklung führt zu einer Community. Diese verbindet gemeinsame Wertehaltungen mit Konsummustern. Amorebio ist eine Community.

Zielgruppen von amorebio sind sehr anspruchsvoll. Sie legen großen Wert auf Qualität. Zudem sind ihnen Kommunikation und Aufklärung wichtig. Sie wollen durchaus auch ein Rezept entdecken, dass in einer lockeren Ernährungsberatung mündet. Und sie wollen wissen: Wie und wo wurden diese Lebensmittel produziert? Bei der Beantwortung dieser Fragen kommen die Kernbegriffe Bio, Nachhaltig und Fair zusammen.

Unsere Kunden wollen wenig Zeit für lange Shoppingtouren investieren. Sie legen Wert auf Bio-Qualität und schätzen daher die Möglichkeit, zum Beispiel abends um halb zehn, mit wenigen Klicks am Rechner, das Menü für das nächste Wochenende zusammen zu stellen. Dem tragen wir mit unseren neuen Features Rechnung.

Mit den Favoriten im Bereich "Mein amorebio", können unsere Kundinnen und Kunden, wenn Sie sich angemeldet haben, ihre Vorlieben auf den ersten Blick erkennen und agieren. Die hundert von Ihnen meistgekauften Artikel aus ihren Bestellungen sind gelistet. Über den Gesamtwarenkorb, der ganz oben in der Liste platziert ist, können unserer Kundinnen und Kunden mit einem Klick alle Artikel, bei denen eine Menge festgelegt wurde, in den Warenkorb legen. Besonders im Bereich Obst- und Gemüse, sowie Käse vom Laib, können wir jetzt ein größeres Warenangebot anbieten. Wir hatten bei unserem Lieferservice vor Ort bisher schon ein großes Angebot und der neue Shop lässt es auch zu, dass jetzt das Gewicht bei den Artikeln selbst bestimmt werden kann.

Mit unseren 14-tägigen Aktionsangeboten machen wir jedes Mal aufs Neue auf einen Schwerpunkt aufmerksam. Und mit dem amorebio-Blog, gibt es wöchentliche News zu amorebio-aktuellen Produkten, Trends und Positionierungen. amorebio verbindet Bio-Qualität mit Bio-Genuss.

Der Brand amorebio

12. Juli 2010

“Unsere Kundinnen und Kunden sind Connaisseure“

Vor neun Jahren haben wir amorebio gegründet. Der Bio-Markt befand sich damals noch in einer Nischensituation. Über unser Kerngeschäft, Lebensmittel über das Internet zu verkaufen, schüttelten nicht wenige den Kopf.

Heute steht Bio für einen schnell wachsenden Massenmarkt und dementsprechend bekommen Sie Bioprodukte in fast jedem Supermarkt. Kundinnen und Kunden sind misstrauischer geworden, was Werbebotschaften betrifft, informierter, kritischer und selbstbewusster. Oft hat Bio an Reputation verloren.

Dort allerdings, wo Produkte und Marken ihre Wertschöpfungsketten, Partner und Philosophie glaubwürdig und transparent kommunizieren entwickeln sich langfristige und für beide Seiten erfolgsversprechende Beziehungen.

Im Rahmen dieser Entwicklungen haben wir den Brand amorebio immer wieder neu geschärft. Durch neue Partnerschaften oder jetzt mit einem neuen Onlineshop mit neuen Funktionen und Kommunikationsmöglichkeiten wie unserem Newsletter, dem amorebio blog oder Georgs Kolumne kommen wir dem Ziel einer Community amorebio immer näher.

Unsere Kundinnen und Kunden sind Connaisseure, die die Welt genießen, sie aber gleichzeitig mit einem kritischen Auge betrachten. Kundenloyalität ist für uns viel mehr als ein Marketingbegriff. Diesem Anspruch haben wir uns in unserer alltäglichen Arbeit verpflichtet und haben damit in den letzen Jahren auch Erfolg gehabt.

Dieser Erfolgsgeschichte lässt sich mit einigen Fakten belegen: Wir bieten über 3700 Naturkost-Lebensmittel an und haben 150 verschiedene Obst- und Gemüsesorten täglich frisch für unsere Kundinnen und Kunden an Bord. Brote und Brötchen kommen über eine Bestellung an eine Vollkornbäckerei, werden dort gebacken und unseren Abnehmern vor die Haustür geliefert. Eine große Auswahl an Milch- und Tofuartikel sowie Käse vom Laib sind weitere Schwerpunkte unserer Angebote. In einem Favoritenbereich können sich unsere Kundinnen und Kunden individuell tummeln.

Wir bleiben in Bewegung und der Erfolg gibt uns Recht.

Verwantwortlich für den Inhalt und Ansprechpartnerin für die Presse:

Gerhard Hamann, Telefon: 07251/932388-0

amorebio GmbH, Altes Forsthaus, 76698 Ubstadt-Weiher

Geschäftsführer: Gerhard Hamann, Adriana Zambrano

DE-006-Öko-Kontrollstelle - Kontrollnummer: D-BW-006-12719-H

USt-IdNr.: DE219543336

Amtsgericht Mannheim - HRB 232389

StNr.: 30060/08159


Copyright für Shop, Website und Katalog bei der amorebio GmbH

Key Fingerprint: amorebio GmbH (paygate) 719D D6D4 23D6 EBDF 2AA1 3F84 D3E1 91BD E75D 2722


Datenschutz - AGB - Widerrufsformular