Finde uns auf:

Twitter Facebook Pinterest
... der onlineshop für Naturkost

Frische, die ankommt!


Schön, dass Sie da sind! Zu Ihrem Shop, loggen Sie sich bitte ein. Neu bei uns? Starten Sie hier.

Warenkorb

UGB-Tagung 8.-9. Mai 2009

Die wachsende Weltbevölkerung lässt zurecht die Frage aufkommen: Wie viele Menschen kann die Erde ernähren? Der Klimawandel verschlechtert durch die Szenarien von zunehmenden Überschwemmungen und Dürren die Prognosen noch. Die Lebensmittelauswahl ist hier von entscheidender Bedeutung. Pflanzliche Lebensmittel haben die Nase vorn - nicht nur in punkto Treibhausgasemissionen, sondern auch hinsichtlich des Flächenbedarfs. So benötigt die gleiche Energiemenge Rindfleisch etwa das 30-fache der Agrarfläche von Getreide. Dieses und viele weitere spannende Themen greift die Tagung "Ernährung aktuell" vom 8.-9. Mai 2009 auf, die der Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e. V. (UGB) in der Aula der Gießener Universität veranstaltet.

Experten aus Wissenschaft und Praxis machen deutlich, wie wir durch einen klimafreundlichen Einkauf und nachhaltigen Konsum zur globalen Nahrungssicherung beitragen können. Die Referenten nehmen Konzepte für eine attraktive Schulverpflegung unter die Lupe, zeigen die Zusammenhänge zwischen Azofarbstoffen in Lebensmitteln und Hyperaktivität bei Kindern und beleuchten, ob ein höherer Proteinanteil im Essen das Abnehmen erleichtert. Spannend ist zudem die Neubewertung der Nitratproblematik in Lebensmitteln und der frühen Einführung von Beikost bei allergiegefährdeten Säuglingen. Praktische Tipps für die Ernährung bei Kreuzallergien und bei unspezifischen Magen-Darmbeschwerden runden das Programm ab. Die UGB-Tagung unterstützt Ernährungsfachkräfte und interessierte Verbraucher dabei, sich selbst ein Bild über aktuelle Trends und neuste Forschungsergebnisse zu machen.

Quelle: UGB-Gesundheitsberatung

« Zurück zur Übersicht

Mittwoch, den 22.04.09 |

tags:

Kommentare (html o. links nicht erlaubt)

Datenschutz - AGB - Widerrufsformular