Finde uns auf:

Twitter Facebook Pinterest
... der onlineshop für Naturkost

Frische, die ankommt!


Schön, dass Sie da sind! Zu Ihrem Shop, loggen Sie sich bitte ein. Neu bei uns? Starten Sie hier.

Warenkorb

Bunte Riesenbohnen

Davert

500gr

Artikelbild: Bunte Riesenbohnen


Artikel-Nr.: 666

Zutaten

Bunte Riesenbohnen*
* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Herkunftsland

VR-China

Zertifizierung amorebio GmbH

zertifiziert durch: DE-ÖKO-006

Nährwertangabenje 100 gr
 
Energie1.184,00 kJ
(282,78 kcal)
Fett2,30 gr
davon gesättigte Fettsäuren0,60 gr
Kohlenhydrate32,20 gr
davon Zucker4,00 gr
Eiweiß20,20 gr
Salz0,10 gr

1Alle Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. Die Versandkosten von 4,95 € entfallen bei einem Bestellwert von über 50 €.

Zubereitung

Ihr mild-würziger Geschmack und ihre leicht mehlige Konsistenz machen die Bunten Bio-Riesenbohnen von der Davert Mühle zur idealen Zutat für Eintöpfe und Suppen. Tipp: Die großen Hülsenfrüchte sollten sie mindestens 12 Stunden lang in reichlich Wasser einweichen - dann sind sie nach einer Stunde Kochen gar. Wichtig: das Salz erst am Ende der Kochzeit dazugeben!

Lagerung

Kühl und trocken lagern.

Geschmack

Bunte Riesenbohnen sind köstlich nussig, fast kastanienartig im Geschmack und eignen sich hervorragend für Suppen, Eintöpfe, Pürees oder als Beilage.

Verarbeitung & Herstellung

Bei Bohnen handelt es sich um frostempfindliche Gewächse, die bei der Ernte aus dem Boden gezogen und büschelweise, mit den Wurzeln nach oben, zum Trocknen aufgehängt werden. Später werden ihre Samen aus den Hülsen herausgeklopft.

Sonstiges

Ein Tipp: Bohnen niemals mit Salz oder Fett kochen. Hülsenfrüchte sind viel verträglicher, wenn diese Zutaten erst ganz zum Schluss dazukommen.

Hersteller

Davert Mühle; Ascheberger Straße 2; 48308 Senden; +49 (02598) 6954

Die DAVERT MÜHLE mit Sitz in Senden-Ottmarsbocholt ist ein konsequent ökologisch orientiertes Unternehmen. Bereits seit 1984 importiert und handelt dieses Unternehmen Rohstoffe aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft. Mit ihrem Gründer Rainer Welke blickt die DAVERT MÜHLE auf 25 Jahre Naturkosterfahrung zurück. Die Authentizität der Produkte, eindeutige Herkunftsgarantien und größte Sicherheit für die Kunden bilden wichtige Eckpfeiler in der Unternehmensphilosophie der DAVERT MÜHLE.

Von Anfang an lag ein Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Motivation und Beratung vieler Bauern im In- und Ausland zur Umstellung auf den kontrolliert biologischen Anbau, zum Beispiel in Fragen der Produktauswahl, der Anbauqualität, der Lagerung und des Transports. Heute ist die Sicherung des hohen Qualitätsstandards eine weitere zentrale Hauptaufgabe in der DAVERT MÜHLE. Hierzu gehören die sensorischen, physikalischen und chemischen Untersuchungen der angelieferten Rohwaren auf wertgebende Merkmale und unerwünschte Stoffe. Für die Untersuchungen werden erfahrene Lebensmittel-Labore beauftragt. Weitere wichtige Aspekte kommen hinzu. Die Lieferqualität, die Kontrolle der Produktsicherheit bei der Produktion und Verarbeitung sowie die Koordination aller betrieblichen Abläufe. In regelmäßigen Abständen wird die DAVERT MÜHLE von der Kontrollstelle QC&l aus Köln überwacht. Zur Kontrolle kommen das Qualitätsmanagement und die Umsetzung der EG-Bio-Verordnung. Gleichzeitig werden die Lieferanten der DAVERT MÜHLE vor Ort unter die Lupe genommen. So kann der Kunde sicher sein, dass die Gleichwertigkeit der Waren und Arbeit mit der EG-Bio-Verordnung gewährleistet ist.

Chronologie
Alles begann 1973 mit einem kleinen ?Makrohaus" in Münster. Hier war alles noch sehr improvisiert, sehr klein, die Ware wurde selbst beschafft und jeder Tag brachte eine neue Aufregung mit sich.
1976 hatte sich eine solche Nachfrage nach den makrobiotischen Produkten entwickelt und somit ein fester Kundenstamm, dass eine Vergrößerung in Betracht gezogen werden konnte. Das Makrohaus zog um in die Überwasserstraße, in die Nähe der Innenstadt Münsters.
Die Neugierde auf und die Nachfrage nach biologischen Produkten wurde immer größer. So wurde 1979 der Entschluß gefaßt, ein weiteres Ladenlokal zu eröffnen. Der Biogarten" in der Achtermannstraße, in der Nähe von Münsters Hauptbahnhof, war mit seinen 130 m² schon ein Erlebnis, welches viele Stammkunden erst nach geraumer Zeit akzeptierten, da sie diese Größe sehr an einen konventionellen Supermarkt erinnerte.
< Vom Einzel- zum Großhandel hieß es 1980, als Rainer Welke zusammen mit Roswitha Weber und Wilfried Emmerling den Biogarten-Großhandel" in München ins Leben rief. Dieser Großhandel versorgte die Naturkostläden im süddeutschen Raum.
Schon 1981 fand die Gründung der Firma Rainer Welke Import und Großhandel von biologischem Getreide" im Münsterland statt. Hier wurden Getreide, Hülsenfrüchte und Saaten vertrieben und ab 1982 auf einem Bauernhof in Münster gereinigt.
Rainer Welke hatte die Vision, dass Kontrolle, Einkauf, Reinigung, Lagerung und Abfüllung von kontrolliert biologisch angebautem Getreide, Hülsenfrüchten und Saaten in die Hand von Spezialisten gehört. 1984 wurde mit der Übernahme einer alten Mühle der Davert Mühle - ein erster Schritt in diese Richtung unternommen. Die Gebäude mussten mit viel Liebe, Mühe und Aufwand nach ökologischen Gesichtspunkten restauriert werden. In den folgenden Jahren machte die gute Qualität der Davert Mühle Produkte es möglich, dass auf dem Gelände der Davert Mühle ständig um, an und neu gebaut wurde.
1989 konnte die Davert Mühle zum ersten großen Fest einladen. Das fünfjährige Bestehen der Davert Mühle gab den Anlaß dazu. Mittlerweile blickt die Davert Mühle auf ein 15jähriges Bestehen zurück, welches in diesem Sommer (vom 3. bis 6. Juni 1999) zusammen mit Rainer Welkes persönlichem Jubiläum und den Aktionstagen Ökolandbau NRW mit Pauken und Trompeten gefeiert wurde.
Heute verfügt die Davert Mühle, auf einer Grundfläche von 5.500 m², über drei Lagerhallen, zwei Kühlhäuser, moderne Maschinen zur Reinigung und Abfüllung sowie über eine Druckentwesungsanlage.

Unsere Topseller im Bereich Hülsenfrüchte & Ölsaaten:

Mungbohnen
3,69 EUR1
[ 7,38 EUR  / 1000gr ]
Bunte Riesenbohnen
5,19 EUR1
[ 10,38 EUR  / 1000gr ]
Azukibohnen
2,99 EUR1
[ 5,98 EUR  / 1000gr ]

1Alle Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. Die Versandkosten von 4,95 € entfallen bei einem Bestellwert von über 50 €.


Datenschutz - AGB - Widerrufsformular